Suche Motorradtour:  

Begriff, Postleitzahl, Ort, ... (z.B. "Schwarzwald")

Begriffe verknüpfen mit UND  ODER



 Neueste Motorradtouren       
Touren, Routenplaner, Biker-Hotels, & more 2011: Vogesen Elsass Ost-Frankreich von Hatten nach Colmar
Unsere Tour startet in dem beschaulichen Örtchen Seltz direkt an der Grenze zu Deutschland. Von hier aus steuern wir direkt auf Hatten zu, wo das "Musée de l'Abri Hatten" zu finden ist. Hatten war früher Teil der Maginotlinie, also der Verteidigungslinie entlang der französischen Grenze zu Deutschland, die zwischen 1930 und 1940 errichtet wurde, um Angriffe Deutschlands und Italiens abzuwehren. ...


Großglockner Rundfahrt Nockalmstraße, Maltatal und Oberes Drautal
Der Startpunkt dieser etwas ausgedehnteren Großglockner - Motorradtour ist Heiligenblut. Nach dem Frühstück wird die obligatorische Reisekleidung angelegt, die Garage aufgesucht und der Motor zum Leben erweckt. Die ersten zwanzig Kilometer dieser Großglockner - Motorradtour von Heiligenblut nach Winklern geht es immer talwärts. ...


Rundfahrt Lienz, Defereggental, Staller Sattel, Antholz (ITA) - Tirol Ost
Die ca. 250 Kilometer lange Tour Tirol / Ost sollte man nach einem deftigen Frühstück im Hunguest Hotel Heiligenblut beginnen. Man fährt das Mölltal hinab bis nach Winklern und dann weiter über den Iselsbergpass nach Lienz. ...


Apriacher Höhenstraße
Nicht weit von Heiligenblut entfernt, in unmittelbarar Nähe der Großglockner Hochalpenstraße gelegen, befinden sich eine Menge Sehenswürdigkeiten für den interessierten Besucher der Großglockner-Region. Eine dieser Perlen ist das kleine verschlafene Bergdörfchen Apriach, welches sich an die steilen Berghänge des oberen Mölltals anschmiegt. So wie das Örtchen, schmiegt sich ebenso die zu befahrende Apriacher Höhenstraße an den Hang und schlängelt sich hoch oben von Großkirchheim/Döllach nach Apriach und weiter über Schachnern bis nach Heiligenblut. ...


Großglockner-Runde, Zell am See, Hochtor, Heiligenblut
Diese Rundfahrt ist ein Muss für jeden Biker, der in der Nähe ist! Einzigartige Natur und traumhafte Straßen warten darauf, erobert zu werden! Start ist das Hunguest Hotel Heiligenblut Richtung Großglockner-Hochalpenstrasse. Da jeder Gast im Hunguest Hotel Heiligenblut ab der 2. Nacht die Nationalpark Kärnten Card und einen Voucher für die Großglocknerstraße kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt, braucht man an der Mautstelle Heiligenblut nur seinen Voucher einlösen. ...


Hunsrücktour Mosel, auf den Spuren des Schinderhannes
Ausgangspunkt der Route ist das Tourenfahrerpartnerhaus Moselhöhe. Die Tour ist anspruchsvoll und von höchstem Niveau, fahren Sie auf abgelegenen Straßen und erleben Sie die unberührte Natur. Die Strecke führt über kleine Weiler und Dörfer die teilweise sehr lustige Namen haben. ...


Schwarzwaldhochstraße, Baden-Baden, Freudenstadt, B500
Die Tour geht auf dem Hinweg über kleine und enge Straßen durch den Schwarzwald. Der Höhenunterschied beläuft sich auf: Steigung, 2470m und das Gefälle, 2425. Der Weg nach Baden-Baden ist definitiv nichts für Anfänger, auch für größere Gruppenausfahrten ist er nur bedingt geeignet. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 7: Annecy->Thun, Trientschlucht, Pissevache-Wasserfall
Tag 8 unserer Nizza-Tour und Tag 2 unserer Rückreise. Heute geht es eigentlich nur noch um das Heimkommen. Nach etwa 1,5 Stunden Fahrt kommen wir ans Mont-Blanc-Massiv. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 6: Nizza->Annecy, Col de la Bonette, Camp des fourches
Nachdem wir uns nun einen Tag in Nizza von den Strapazen der Hinfahrt erholt haben (der Hintern ist noch nicht ganz ausgeheilt), fahren wir zeitig los, denn die Heimat ruft schon wieder. Da wir alle einer festen Arbeit nachgehen, müssen wir auch in endlicher Zeit wieder nach Hause, auch wenn es uns in Nizza schon so gut gefällt, dass wir am Liebsten hier bleiben möchten. Aber es hilft alles nichts: Panzerkette und Felgenschlösser auf, Bikes ausparken, aufsatteln und schon geht der wilde Ritt weiter. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 5: Torino (Turin)->Nizza
Heute ist es endlich soweit: die letzte Etappe nach Nizza runter. Östlich am Südausläufer der Alpen entlang fahren wir schnurstracks gen Nizza. Die Strecke bietet nichts Besonderes ausser Hitze, Staub und jede Menge LKW's. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 4: Salgesch->Torino (Turin), Walliser Alpen, Col de l&
Je weiter südlich wir kommen, umso gigantischer wird das Wetter. Aufgestanden, gefrühstückt, aufgesattelt, losgeritten, heute haben wir viel vor! Aus der Schweiz geht es über Italien nach Frankreich und wieder zurück nach Italien, 3 Länder an einem Tag. Zuerst geht es Richtung Martigny im Schweizer Kanton Wallis. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 3: Surava->Salgesch, Ruinaulta-Rheinschlucht, Gotthard
Wer glaubt, dass wir heute aufstehen und es regnet, der hat sich geschnitten! Endlich schönes Wetter und was für eins sogar: strahlend blauer Himmel und Temperaturen zum Träumen. Wir können es kaum erwarten, uns auf die Bikes zu schwingen, aber erstmal frühstücken wir wieder in aller Ruhe. Ohne Mampf keinen Kampf! Nachdem uns unsere Gastwirtin unsere trockenen Handschuhe beim Frühstück überreicht hat und wir unsere Bikes aus der Garage geparkt haben, geht es los. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 2: Merano->Surava, Reschensee, Reschenpass, Nauders
In der Hoffnung auf besseres Wetter stehen wir auf und schauen aus dem Fenster: Enttäuschung macht sich breit. Zwar regnet es gerade nicht, aber der Himmel verheisst nichts Gutes. Und so kommt es dann auch: nach einem ausgiebigen und freundlichen Frühstück rüsten wir uns zur Regenfahrt und kaum heisst es "Aufsitzen", fängt der Kampf Regen gegen Kleidung erneut an. ...


Alpenpässe, Alpen Tour nach Nizza Tag 1: Kempten->Merano, Lechfall, Neuschwanstein
"Der Weg ist das Ziel": So lautet das Motto unserer Alpentour 2008 nach Nizza. Nach wochenlanger Planung und Vorbereitung, Routenfestlegung und Zubehörkauf ist es endlich soweit, wir starten unser einwöchiges, kurvenreiches Abenteuer! Unser Start ist in Kempten im Allgäu. Es ist ein sehr verregneter Tag. ...


Feierabendtour Lochenpass
Eine schöne Feierabendtour im Raum Balingen bietet die Lochenstrecke. Start in Bisingen geht es über Thanheim, Stich, Pfeffingen, Zillhausen über teils schöne Kurven und kleine Waldstücke nach Weilstetten, wo der regional beliebte Lochenpass als kleines Highlight dieser Tour gesehen werden kann. Der Lochenpass (~960m ü. ...


2010: Schwarzwald,Schwarzwaldhochstraße, Freudenstadt, B500, Kniebis, Mummelsee, Baden-Baden
In Freudenstadt beginnt die Tour über die Schwarzwaldhochstraße. Allerdings fahren wir gleich mal südwestwärts Richtung Bad Rippoldsau, um noch ein paar Kurven mehr zu erhaschen. Dieser kleine Abstecher lohnt sich aber allemal. ...


Schwarzwald: Löffingen, Wutachschlucht, Hirschsprung, Feldberg
Heute entscheiden wir uns für eine kurvenreiche Strecke, die uns um den Feldberg (nicht darüber) führt. Nach einem schmackhaften Mittagessen im Industriegebiet Löffingen an der B31 (bei den Musterhäusern) starten wir Richtung Bonndorf. Wir fahren direkt durch die Wutachschlucht, die Straßen sehen laut Karte vielversprechend aus, sind aber sehr schlecht und uneben, also nichts mit in die Kurven legen. ...


Schwarzwald: Donaueschingen - Furtwangen - St.Märgen
Unsere Tour beginnt in Donaueschingen, wo übrigens die Donau entspringt (ein interessantes Ausflugsziel zur sogenannten Donauquelle empfiehlt sich hier von selbst) und führt uns über Wolterdingen in Richtung Furtwangen. Jetzt sind wir auch bereits mitten im Schwarzwald. Die kurvenreiche Strasse ist ideal zum Aufwärmen unserer Reifen. ...


Schwarzwald: Triberger Wasserfälle - Uhrenstraße - Kandel
Im idyllischen Sankt Georgen beginnt eine der schönsten Strecken durch den Schwarzwald. Viel Wald, kurvenreiche Strecken und unglaubliche Aussichten prägen die etwa zweistündige Tour. Unsere zweite Station Triberg, das mit 163m Höhe die höchsten Wasserfälle Deutschlands beheimatet, hat Einiges zu bieten: das Schwarzwaldmuseum, die barocke Wallfahrstkirche und der prachtvoll holzgeschnitzte Rathaussaal um nur ein paar zu nennen. ...




© 2008-2017 bikersroute.de  |  Impressum  |  AGB  |  Fehler melden