Motorrad Tour Hunsrücktour Mosel, auf den Spuren des Schinderhannes
Beschreibung    Stationen / Informationen    Karte zur Tour   Ähnliche Touren

Beschreibung


Ausgangspunkt der Route ist das Tourenfahrerpartnerhaus Moselhöhe.

Die Tour ist anspruchsvoll und von höchstem Niveau, fahren Sie auf abgelegenen Straßen und erleben Sie die unberührte Natur. Die Strecke führt über kleine Weiler und Dörfer die teilweise sehr lustige Namen haben.

Durch Bachtäler und Auen geht’s immer wieder hoch und runter, viele Kurven erster Güte und Serpentinen die man selbst in den Alpen sucht. Herrliche Ausblicke auf Burgen und Täler, im „Schinderhannes Land“ fühlt sich der Tourenfahrer einfach sauwohl. Den ersten Kaffee holen wir uns in Kirchberg auf dem alten Marktplatz, umgeben von uralten Fachwerkhäusern sitzt man in der Mittagssonne und fühlt sich wie in der Toskana. Weiter geht’s über Hecken und Rhaunen, bis nach Herrstein auch hier ist ein historischer Ortskern zu bestaunen.

Wir folgen der Straße bis kurz vor Kirn, vorbei an einem mächtigen Steinbruch geht’s zügig Richtung Berchweiler, vorbei am Kupferbergwerk, dann wieder herunter nach Kirn an der Nahe. Dort gibt’s in der Altstadt das wohlverdiente Eis. Weiter geht’s über Hennweiler nach Kellenbach.
Wenn wir aus dem toll zu fahrenden Kellenbachtal heraus kommen fahren wir durch Rohrbach nach Gemünden. Von hier geht’s Richtung Hunsrückdom in Ravengiersburg, diesen imposanten Bau muss man gesehen haben.

Über Tiefenbach und Kreershäuschen geht’s weiter am Forsthaus Opel vorbei nach Wahlbach. Es erwarten uns nun die tollen Bergstrecken Richtung Rhein.

In Oberwesel geht’s dann wieder steil bergan, unsere Augen sehen ein altes Städtchen das sicher auch einen extra Besuch wert ist. Doch es geht weiter über Urbar nach Schnellbach. Herrliche Straßen lassen das Verlangen nach ein paar zügigen Kehren aufkommen, die nächsten Orte heißen Dommershausen und Eveshausen, hier ist die Bekannte Burg Waldeck.

Nun folgen wir der Straße über Macken hinunter durch ein tolles Bachtal nach Burgen. Wir biegen nach links ab und folgen der Mosel bis Treis-Karden. Von hier durch das Flaumbachtal, vorbei an Kloster Engelport. Und zum Schluss das Beste: es geht wieder über eine Kurvenreiche Strecke nach Bruttig-Fankel.

An der Mosel angekommen den Kreisverkehr an der 2.ten Ausfahrt verlassen und weiter nach Senheim. Dann links Abbiegen Richtung Hunsrück über sehr Anspruchsvolle Serpentinen geht’s Steil bergauf.

Unser Ziel in Liesenich ist schon bald in Sicht. Jetzt freuen wir uns schon auf ein Kühles vom Faß oder auch einen Schoppen Rießling. Es sind 323 Kilometer zurückgelegt worden das Hirn ist schwanger von dem Erlebten und wir freuen uns auf ein leckeres Essen. Wenn in der Moselhöhe jetzt noch das riesige Grillfeuer im Biergarten brennt, steht einen schönen Abend mit Gleichgesinnten nichts mehr im Wege.



Stationen / Information


Start: DE - 56858 Liesenich 
Landgasthaus Moselhöhe 


Über:
  • DE - 55481 Kirchberg 
    Historischer Marktplatz 
  • DE - 55756 Herrstein 
    Altstadt 
  • DE - 55606 Kirn an der Nahe 
    Altstadt 
  • DE - 55471 Ravengiersburg 
    Hunsrückdom 
  • DE - 56288 Kastallaun 
    Burgruine  
Ende: DE - 56858 Liesenich Landgasthaus Moselhöhe 

Dauer: 5 Stunden
Länge: 250 km

Empfehlung zu dieser Tour


      

Karte zur Tour
Karte zur Tour

Bewertung: 0.0
Logge dich ein zum Bewerten




Eingetragen von:
User
Moselpeter

selbst eine Tour eintragen


Ähnliche Touren

Keine ähnlichen Motorradtouren gefunden


© 2008-2017 bikersroute.de  |  Impressum  |  AGB  |  Fehler melden